Online Umfrageportal Meinungsplatz

Meine Erfahrungen mit Meinungsplatz

Im Rahmen meines 30-tägigen Tests diverser Umfrageportale habe ich auch das Portal Meinungsplatz getestet. Hier erfährst du, wie meine Erfahrungen dazu sind.

Was ist Meinungsplatz und wie funktioniert es?

Meinungsplatz ist ein Umfrageportal aus der Marktforschungsbranche. Mittlerweile sind dort mehr als 300.000 Mitglieder angemeldet. Die Website von Meinungsplatz ist sehr übersichtlich und reduziert gestaltet. Hierbei wurde (im Gegensatz zu einigen anderen Umfrageportalen) auf soziale Komponenten verzichtet.

Für die Registrierung bei Meinungsplatz benötigst du im ersten Schritt nur Email und Passwort. Teilnehmen können Personen ab 16 Jahren. Sobald du registriert bist, kannst du dein Profil zu 16 verschiedenen Themen wie Haushalt, Reisen, Multimedia genauer detaillieren. Pro Themenbereich dauert das Ganze an die 1-5 Minuten.

Als Belohnung für die ausgefüllten Profilfragen bekommst du je nach Aufwand variierend zwei bis acht Wochen- und Monatslose. Dies ist ein weiteres Unterscheidungsmerkmal zu manch anderem Umfrageportal. Du kannst auf Meinungsplatz zusätzlich zu Geld auch Lose gewinnen. Für abgebrochene Umfragen oder Profilumfragen erhältst du ebenfalls einige Lose und bist auch automatisch an den Verlosungen der Preise beteiligt.

Was für Umfragen gibt es?

Bei Meinungsplatz findest du Befragungen zu vielen verschiedenen Themengebieten. Ich hatte beispielsweise Umfragen zum Thema Lebensmittel oder auch Körperpflegeprodukten. Sobald Umfragen für dich bereitstehen, bekommst du eine Email. In dieser befindet sich ein Einladungslink, mit welchem du direkt zur Umfrage gelangst. Zudem besteht die Möglichkeit, dich über SMS benachrichtigen zu lassen.

Wie viel kann man bei Meinungsplatz verdienen?

Laut Website verdient man in der Regel zwischen 1,00 Euro und 2,50 Euro pro Umfrage. Als Faustregel kann man sagen, dass du pro Minute einer Umfrage 0,1€ bezahlt bekommt. Ist die Umfrage beispielsweise 20 Minuten lang, dann erhältst du bei erfolgreicher Durchführung eine Belohnung von 2€. Zusätzlich hast du die Möglichkeit, Gewinnlose zu sammeln und bei der monatlichen Verlosung mitzumachen. Laut Website erhalten die Gewinner jeweils bis zu 150€ . Für jede erfolgreich ausgeführte Umfrage bekommst du ein Monatslos. Bei nicht erfolgreich durchgeführten Umfragen (z.B. wenn du nicht zur Zielgruppe passt), werden dir als Entschädigung sogar drei Monatslose gutgeschrieben.

Wie funktioniert die Auszahlung?

Eine Auszahlung des verdienten Geldes ist ab 15€ möglich. Hier kannst du dich entscheiden, ob du das Geld als Überweisung erhalten willst oder an ein Projekt des WWF (World Wide Fund for Nature) spenden möchtest.

Wie viel Geld ich mit Meinungsplatz verdient habe

In meinem Testmonat habe ich an insgesamt 16 Umfragen teilgenommen. Wie die folgende Grafik zeigt, wurde ich recht regelmäßig zu Umfragen eingeladen. Jedoch war es meistens nur eine am Tag.

Meinungsplatz Übersicht teilgenommener Umfragen
Diese Grafik zeigt, an wie vielen Umfragen ich in den 30 Tagen Testzeitraum bei Meinungsplatz teilgenommen habe

Von den 16 Umfragen habe ich aber nur vier erfolgreich abgeschlossen. Wobei die erste Umfrage die Profilumfrage war. Bei den restlichen Umfragen habe ich nicht zur Zielgruppe gepasst und wurde nach den Screening-Fragen disqualifiziert. Dies führt zu einem Gesamtgewinn von 4,90€. Bei den wöchentlichen bzw. monatlichen Verlosungen hatte ich leider kein Glück.

Meinungsplatz verdientes Geld
Diese Grafik zeigt, wie viel Geld ich in den 30 Tagen Testzeitraum bei Meinungsplatz verdient habe

Empfohlener Artikel: Geld mit Umfragen verdienen – Meine persönlichen Erfahrungen

Mein Fazit

Was finde ich gut bei Meinungsplatz:

  • Auszahlung: Eine Auszahlung ist schon ab 15€ möglich. Dadurch kannst du selbst bei wenigen Umfragen den ersten Gewinn auf dein Bankkonto überweisen lassen
  • Konzept Wochen-und Monatslose: Damit erhält man sozusagen eine zweite Chance, etwas zu gewinnen. Ich finde es vor allem gut, dass man bei nicht erfolgreich absolvierten Umfragen ebenfalls Lose bekommt und somit nicht ganz umsonst mitgemacht hat

Was finde ich nicht so gut bei Meinungsplatz:

  • Anzahl der Umfragen: In meinem Testzeitraum von vier Wochen waren relativ wenige Umfragen verfügbar. Somit habe ich nur wenig Geld verdienen können und mir den Gewinn auch nicht auszahlen können