BÜCHER

Bücher über Finanzen gibt es mittlerweile wie Sand am Meer. Viele versuchen dich, mit catchy Titeln zu überzeugen. Doch nicht alle Bücher sind so gut, dass sie auch empfehlenswert sind. Ich habe mittlerweile eine hohe zweistellige Anzahl an Büchern zu den Themen Geld verdienen und sparen, investieren, ein Business aufbauen und Mindset gelesen. Hier stelle ich dir einige vorstellen, die ich gut fand und die ich dir ans Herz legen kann.
Zudem findest du hier auch eine Liste der Titel, die ich persönlich nicht so lesenswert gefunden habe.
Die meisten der Bücher gibt es auch als Audiobook. Ansonsten kann ich dir ein paar Podcasts empfehlen, die gibt es kostenlos.

Empfehlenswerte Bücher über Finanzen

1. Die 4-Stunden-Woche: Mehr Zeit, mehr Geld, mehr Leben

In diesem Buch stellt der Autor Tim Ferris einen Ansatz vor, wie man durch Effizienz und Automatisierung ein Leben mit mehr Freiheit und weniger Arbeitszeit erreichen kann. Er betont die Notwendigkeit, Prioritäten zu setzen, Aufgaben zu delegieren und sich auf das Wesentliche zu konzentrieren.

  • Die Bedeutung von Effizienz und Outsourcing, um selbst weniger arbeiten zu müssen und somit mehr Freizeit zu haben
  • Die Notwendigkeit, traditionelle Arbeitsmodelle in Frage zu stellen und nach individuellen Lebensstilen zu streben

Die 4-Stunden-Woche: Mehr Zeit, mehr Geld, mehr Leben | Der Welt-Besteller für eine geniale Work-Life-Balance, ortsunabhängiges Arbeiten und ein fantastisches Leben (Taschenbuch)
von Ferriss, Timothy (Autor), Bausum, Christoph (Übersetzer)

Preis: 14,99 €
36 gebraucht & neu ab 10,00 €

  Auf Amazon ansehen*

2. Rich Dad Poor Dad: Was die Reichen ihren Kindern über Geld beibringen

In diesem Finanzratgeber vergleicht der Autor seine beiden Väter – seinen leiblichen Vater (Poor Dad), der ein angesehener Akademiker ist, aber finanziell nicht erfolgreich, und den Vater seines Freundes (Rich Dad), der trotz weniger formaler Bildung reich geworden ist. Das Buch legt Wert auf finanzielle Bildung, Investitionen und den Aufbau von Vermögen.

Key takeaways

  • Der Unterschied zwischen Vermögenswerten (die Geld verdienen) und Verbindlichkeiten (die Geld kosten)
  • Die Bedeutung der finanziellen Bildung, um finanzielle Freiheit zu erlangen

Rich Dad Poor Dad: What the Rich Teach Their Kids About Money That the Poor and Middle Class Do Not! (Taschenbuch)
von Kiyosaki, Robert T. (Autor)

Preis: 10,47 €
49 gebraucht & neu ab 8,37 €

  Auf Amazon ansehen*

3. Ein Hund namens Money: Spielerisch zu Erfolg und Wohlstand

In diesem Buch wird das Konzept des Geldes und finanzieller Erfolg auf spielerische Weise durch die Geschichte eines Hundes namens Money vermittelt. Bodo Schäfer gibt praktische Tipps und Strategien, um finanzielle Ziele zu erreichen und Wohlstand aufzubauen. Das Buch ist nicht für Erwachsene gedacht, sondern als

Key takeaways

  • Die Bedeutung von finanzieller Bildung und strategischer Planung, um finanziellen Erfolg zu erzielen
  • Die Notwendigkeit, sich aktiv mit Geld und Investitionen auseinanderzusetzen, um finanzielle Freiheit zu erlangen

Ein Hund namens Money: Spielerisch zu Erfolg und Wohlstand (Taschenbuch)
von Schäfer, Bodo (Autor)

Preis: 12,00 €
30 gebraucht & neu ab 8,99 €

  Auf Amazon ansehen*

4. Think and Grow Rich

Dieses Buch ist ein Klassiker im Bereich des persönlichen Erfolgs und der finanziellen Unabhängigkeit. Es enthält Prinzipien und Strategien, die Menschen dabei helfen sollen, ihre Denkweise zu ändern und Reichtum zu erreichen.

Key takeaways

  • Die Bedeutung von Entschlossenheit, Beharrlichkeit und dem Aufbau von Beziehungen für den Erfolg
  • Die Macht des positiven Denkens und des Visualisierens von Zielen

Sonstige Buchtipps

1. Nutzen Sie Ihr zweites Gehirn: Eine bewährte Methode, sich im digitalen Zeitalter zu organisieren

Durch dieses Buch erlernst du eine Methode zur Organisation und Verwaltung von Informationen. Tiago Forte beschreibt den Aufbau eines „zweiten Gehirns“ durch die Nutzung digitaler Tools und Strategien wie z.B. Notizsysteme, Wissensmanagement und effektive Arbeitsabläufe.
Diese Lektüre hat mir geholfen, mein Chaos in den Notizen, Ordnern und Lesezeichen zu ordnen. Nun hat alles seinen Platz und ist gut wiederauffindbar.

Key takeaways

  • Die Bedeutung einer strukturierten Herangehensweise an das Sammeln und Verarbeiten von Informationen
  • Die Nutzung digitaler Werkzeuge zur Maximierung der Produktivität und des kreativen Potenzials

Bücher, die ich nicht so lesenswert fand

  • Der reichste Mann von Babylon: Erfolgsgeheimnisse der Antike – Der erste Schritt in die finanzielle Freiheit (George Samuel Clason)
    Die Geschichte ist zwar schön erzählt, aber im Grunde genommen sind die Ratschläge genau die gleichen, wie man sie in sämtlichen Finanzratgebern findet
  • Souverän investieren mit Indexfonds und ETFs: Wie Privatanleger das Spiel gegen die Finanzbranche gewinnen (Gerd Kommer)
    Ich fand, dass das Buch etwas zäh zu lesen ist. Viele Argumente, die für ETFs sprechen, waren mit Statistiken und historischen Daten belegt. Das ist zwar interessant, aber auch etwas trocken.
  • Money Master the Game: 7 Simple Steps to Financial Freedom (Tony Robbins)
    Eigentlich bin ich ein großer Tony Robbins Fan und habe schon sehr viele Bücher von ihm gelesen. Dieses Buch enthält aber leider sehr viele Finanztipps, die man nur als amerikanischer Staatsbürger anwenden kann.